Wacker ist der Gewinner des Spieltags

  • Beitrag veröffentlicht:4. April 2023
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Von Thomas Gräf

In der Fußball-Vogtlandklasse haben die Plauener mit einem 1:0 gegen Grünbach-Falkenstein die alleinige Führung übernommen. Heinsdorfergrund gewann das Kellerduell gegen Bad Brambach klar.
Plauen.Das Goldene Tor von Markus Schneider hat dem 1. FC Wacker Plauen die alleinige Tabellenführung in der Fußball-Vogtlandklasse beschert. Das 1:0 im Heimspiel gegen schon in der ersten Halbzeit durch zwei Platzverweise geschwächte Gäste von der SpVgg Grünbach-Falkenstein war enorm wichtig. Denn das Duell der Verfolger VfB Lengenfeld und Reichenbacher FC II endete 2:2, wodurch Wacker nun zwei Zähler Vorsprung auf Lengenfeld und vier auf Reichenbach besitzt. Zweimal war die RFC-Reserve in Führung gegangen, zweimal glich der VfB aus.

Auch dem Tabellenvierten Großfriesen gelang kein Sieg. Und eigentlich durften sich die VfB-Kicker sogar über das Unentschieden gegen die zweite Vertretung des SV Merkur Oelsnitz freuen. Denn die Oelsnitzer lagen nach zwei Toren von Anthony Liebich sogar mit 2:0 vorn, bevor Benedikt Keil den 1:2-Anschluss und Kevin Herrmann vier Minuten vor dem Ende noch den 2:2-Ausgleich besorgten.

Statistik

VfB Großfriesen – Merkur Oelsnitz II 2:2 (0:1): Tore: 0:1, 0:2 Liebich (23., 49.), 1:2 Keil (56.), 2:2 Herrmann (86.); Schiedsrichter: Poller (VfB Auerbach); Zuschauer: 50

Wacker Plauen – SpVgg Grünbach-Falkenstein 1:0 (0:0): Tor: 1:0 Schneider (50.); Rote Karten: Stolpmann (25., Handspiel zur Torverhinderung), Provaznik (beide Grünbach-Falkenstein, 43. grobes Foul); Schiedsrichter: Böhm (Rotschau); Zuschauer: 143

SpVgg Neumark – VFC Adorf 2:0 (1:0): Tore: 1:0 Herrmann (1.), 2:0 Groß (48.); Zusch.: 33

TSV Trieb – SG Kürbitz 3:1 (2:0): Tore: 1:0, 2:0 Rehfeld (18., 42.), 2:1 Schubert (52.), 3:1 Budz (71.); Schiedsrichter: Gruber (Heinsdorfergrund); Zuschauer: 53

FSV Bau Weischlitz – GW Wernesgrün 4:4 (3:2): Tore: 1:0 Oertel (2.), 2:0, 3:0 Popp (23., 26.), 3:1 Pöhner (37., Elfmeter), 3:2 Bachmann (43.), 3:3 Oertel (63., Eigentor), 4:3 Egelkraut (80.), 4:4 Pöhner (90., Elfmeter); Rote Karte: Rentzsch (Weischlitz, 88., Handspiel zur Torverhinderung); Schiedsrichter: Strobel (VfB Auerbach); Zuschauer: 77

VfB Lengenfeld – Reichenbacher FC II 2:2 (1:2): Tore: 0:1 Rößler (8.), 1:1 Herzog (22.), 1:2 Theil (42.), 2:2 Herzog (57.); Schiedsrichter: Filc (Werda); Zuschauer: 96

SpVgg Heinsdorfergrund – SSV Bad Brambach 4:1 (2:1): Tore: 0:1 Heise (8.), 1:1 Schaller (25.), 2:1 Pilz (43.), 3:1, 4:1 Schaller (47., 67./Elfmeter); Schiedsrichter: Moch (Weißensand); Zuschauer: 40

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: