Gebürtiger Plauener wechselt in der Liga

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:10. Januar 2022
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Plauen.

Der 24-jährige gebürtige Plauener John Martynets hat einen neuen Vertrag bei Fußball-Regionalligist ZFC Meuselwitz unterschrieben. Der Offensivspieler wechselt vom FSV Union Fürstenwalde aus Brandenburg zum Ligakonkurrent aus Thüringen, wie der FSV am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite verkündete. Ein Grund für seinen Wechsel nach Meuselwitz ist die Nähe zu seiner Familie in Plauen. Dort lernte Martynets das Fußballspielen und durchlief die Jugendteams des VFC Plauen bis in die Oberligamannschaft. Nach seinem Wechsel in die Vogtlandliga zum FC Fortuna Plauen wurde der Ludwigsfelder FC (NOFV-Oberliga Süd) auf Johan Martynets aufmerksam. Von dort wechselte der Plauener eine Liga höher nach Fürstenwalde. Beim FSV Union absolvierte Johan Martynets 39 Regionalligapartien, in denen er sieben Tore erzielte und sechs Treffer auflegte. (czi)

%d Bloggern gefällt das: