Wernesgrüner Sachsenpokal nimmt wieder Fahrt auf

Bild: SFV

3 Achtelfinal-Partien terminiert | Auslosung am 25. Februar

Der Wernesgrüner Sachsenpokal wird fortgesetzt. Darauf einigten sich alle verbliebenen Teilnehmer des Wettbewerbs. Unabhängig von der Frage, wie, wann und unter welchen Bedingungen es im Landesspielbetrieb weiter geht, hat Pokalleiter Ulrich Günther nach Rücksprache mit den Vereinen die ersten Partien für Anfang März angesetzt. Vier Spiele sind aus dem Achtelfinale noch nachzuholen und die Mannschaften sind in der Lage, auch unter 2G-Bedingungen anzutreten. Mögliche Lockerungen – die aktuelle Notfallverordnung gilt bis 6. März 2022 – könnten die Situation für die Vereine noch erleichtern.

NACHHOLSPIELE ACHTELFINALE

9. März | 18:30 Uhr SC Freital – Bischofswerdaer FV 08
12. März | 14 Uhr FSV Oderwitz 02 – SG Motor Wilsdruff
13. März | 14 Uhr SG Handwerk Rabenstein – FV Dresden 06 Laubegast
noch ohne Termin | SV Einheit Kamenz – FSV Zwickau

AUSLOSUNG VIERTELFINALE

Die Auslosung des Viertelfinals findet im Rahmen der Regionalliga-Partie zwischen dem Chemnitzer FC und der BSG Chemie Leipzig am 25. Februar statt. Anstoß ist 19 Uhr und zu sehen gibt es das Spiel live bei OSTSPORT.TV. In der Halbzeitpause ist die Auslosung vorgesehen.