Viertelfinals im Kreispokal ausgelost

Fußball: Vogtlandligaduell zwischen Auerbach II und Syrau – Titelverteidiger muss noch im Achtelfinale ran

Plauen.Der Vogtländische Fußball-Verband hat am Montag die Viertelfinalbegegnungen im Wettbewerb um den Vogtlandpokal ausgelost. Am Wochenende vom 16. bis 18. April sollen in den vier Partien die Halbfinalteilnehmer ermittelt werden. Zu einem Duell zweier Vogtlandligateams empfängt der VfB Auerbach II im Topspiel den SC Syrau. Der Gegner für den VfB Schöneck, der unangefochten an der Tabellenspitze der Vogtlandklasse steht, wird am 20. März ermittelt. Dann empfängt Pokalverteidiger FC Werda den FSV Treuen zum letzten Achtelfinalspiel. Das Kreisligateam vom FSV Ellefeld will für eine weitere Überraschung sorgen. Kegelten die Ellefelder bisher die beiden Vogtlandligisten Jößnitz und Rodewisch aus dem Wettbewerb, empfängt der FSV nun mit Kottengrün wieder ein Vogtlandligateam.

Die Halbfinals werden an Christi Himmelfahrt, dem 26. Mai, ausgetragen. Das Finale findet in diesem Jahr beim 1. FC Wacker Plauen statt und soll am 25. Juni, 16 Uhr, über die Bühne gehen. (czi)

Die BegegnungenViertelfinale (16. bis 18. April): VfB Auerbach II – SC Syrau, FSV Ellefeld – SV Kottengrün, SpVgg Grünbach-Falkenstein – FSV Bau WeischlitzVfB Schöneck – Sieger Werda/Treuen; Halbfinale (26. Mai): Sieger Grünbach-Falkenstein/Weischlitz – Sieger Auerbach II/Syrau, Sieger Ellefeld/Kottengrün – Sieger Schöneck gegen Sieger Werda/Treuen; Das Finale findet am 25. Juni auf dem Sportplatz des 1. FC Wacker Plauen statt.

%d Bloggern gefällt das: