Präsidium beschließt Absetzung des kommenden Spieltages im Herren- und Frauenbereich, sowie der A-und B-Junioren

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:11. November 2021
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Entgegen des Beschlusses des Sächsischen Fußball-Verbandes e.V. vom gestrigen Abend den Landesspielbetrieb unter den aktuellen Voraussetzungen fortzuführen und den Kreisverbänden die Empfehlung zu geben, dies auch in ihren Kreisen umzusetzen, hat das Präsidium des Vogtländischen Fußball-Verbandes e.V. eine andere Entscheidung für unseren Kreisverband getroffen.

Das Präsidium des Vogtländischen Fußball-Verbandes e.V. hat nach einer Beratung mit dem Spielausschuss des VFV den Beschluss gefasst, den kommenden Spieltag bei den Herren, den Frauen, sowie im Nachwuchsbereich bei den A- und B-Junioren abzusagen. Der Beschluss gilt vorerst für das kommende Wochenende vom 12.11. – 14.11.2021

Aufgrund der aktuellen Corona Lage in Sachsen und der geltenden Corona Schutzbestimmungen aus der Corona Schutzverordnung des Freistaates Sachsen, sieht das Präsidium keine Möglichkeit zu einem regulären Spielbetrieb an diesem Wochenende. Die geltenden Bestimmungen, die den Amateursport als private Zusammenkunft ansehen und der damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen, lassen aus unserer Sicht keinen Spielbetrieb in diesen Altersklassen zu. Weiterhin ist das Präsidium des VFV nicht gewillt, die Verantwortung zur Einhaltung der Regelungen auf die Vereine zu übertragen. Wir können von unseren Vereinen in dieser Situation nicht erwarten und schon gar nicht verlangen, dass sie sich im Vorfeld mit dem Gegner auseinandersetzen, wer da geimpft oder genesen ist, dann den oder die Schiedsrichter abzufragen, alle weiteren Maßnahmen zu berücksichtigen und dann zu entscheiden ob man die Kontaktbeschränkungen einhalten kann oder nicht. Dies ist unmöglich und in der Realität auch nicht umzusetzen. Vor allem auch weil für die Abfrage des Impfstatus jede rechtliche Grundlage fehlt, dies tun zu dürfen. Zum Schutz unserer Vereine ist eine Absage also unumgänglich und der getroffene Beschluss des SFV für uns nicht nachvollziehbar und unser Verband hat auch gestern Abend gegen diesen Beschluss gestimmt!!

Die Spiele im Nachwuchsbereich der C- F-Junioren können aus Sicht des Präsidiums wie geplant stattfinden, allerdings verweisen wir auch hier auf die Einhaltung der Regelungen aus der Schutzverordnung. Sollten Vereine sich auch hier nicht in der Lage sehen, diese ordnungsgemäß einzuhalten, so können die Spiele noch bis Freitag, dem 12.11.2021 für das Wochenende abgesagt werden. Hierzu bitte den Gegner, Schiedsrichteransetzer und vor allem den Staffelleiter informieren. Wir bitten im Sinne der Fairness untereinander um eine rechtzeitige Absage und nicht erst am Spieltag selbst!

Das Präsidium des VFV hofft weiterhin auf eine schnelle Zusammenkunft zwischen den Fachverbänden LSB, SFV und der sächsischen Staatsregierung um eine Klärung der offenen Fragen herbeizuführen und Lösungen für den Amateursport zu präsentieren, die für alle umsetzbar und verständlich sind.

Der Vogtländische Fußball-Verband e.V. wird zeitnah über die weitere Vorgehensweise informieren, sobald Klarheit zwischen den Fachverbänden und der sächsischen Staatsregierung herrscht.

Wir hoffen auf euer Verständnis

Bleibt alle schön gesund

Präsidium des VFV