Get Adobe Flash player

Kaum haben die ersten Pflichtspiele in der Saison 2017/2018 begonnen, liegt das Augenmerk der Verantwortlichen des VFV bereits auf der Vorbereitung der kommenden Hallensaison. Eine separate Teilnehmermeldung ergab, dass das Interesse an den Hallenwettbewerben des VFV teilzunehmen, wieder steigt. Dies zeigen zumindest die Teilnehmermeldungen aus den Vereinen.

Der VFV wird für nachfolgende Mannschaften in den einzelnen Altersklassen entsprechende Turniere planen. Dabei werden die offiziellen Meisterschaften im Futsal ausgetragen und die Hallenpokalwettbewerbe nach den Hallenregeln des VFV ausgespielt.

Dies bedeutet im Einzelnen folgende Teilnahme:

  • Herren:              HKM Futsal:  10 Mannschaften         Pokal der Freien Presse:  47 Mannschaften
  • Senioren Ü 35:  Hallenpokal:   20 Mannschaften
  • Senioren Ü 45:  Hallenpokal:    9 Mannschaften
  • Frauen:              Hallenpokal:   13 Mannschaften
  • A-Junioren:       HKM Futsal:     4 Mannschaften        Hallenpokal:   14 Mannschaften
  • B-Junioren:       HKM Futsal:     7 Mannschaften        Hallenpokal:   14 Mannschaften
  • C-Junioren:       HKM Futsal:    9 Mannschaften         Hallenpokal:   17 Mannschaften
  • DJunioren:        HKM Futsal:   17 Mannschaften        Hallenpokal:    19 Mannschaften

Desweiteren spielen alle gemeldeten Mannschaften bei den G- bis E-Junioren die Hallenkreismeisterschaften nach den vereinfachten Futsalregeln aus.

Zusätzlich haben für den Sparkassencup in den Altersklassen G- bis E-Junioren nachfolgende Teams gemeldet:

  • G-Junioren:              13 Mannschaften
  • F-Junioren:               35 Mannschaften
  • E-Junioren:               30 Mannschaften