#2024undDu – Mach mit!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:11. Oktober 2021
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

2024 sind seit der WM 2006 18 Jahre vergangen. Eine neue Generation erlebt mit der EURO in Deutschland erstmals ein fußballerisches Großereignis.

Die UEFA EURO 2024 ist die erste Europameisterschaft in Deutschland seit der Wiedervereinigung. Wir verfügen über eine gut ausgebaute Infrastruktur. Wir haben zehn moderne Stadien im Einsatz. Wir bringen Erfahrungen aus den vorherigen Turnieren 2006 und 2011 ein. Wir haben eine sehr engagierte und fußballbegeisterte Zivilgesellschaft. Die Voraussetzungen stimmen. Jetzt ist es Zeit, anzupacken!

Die UEFA EURO 2024 in Deutschland soll ein sicheres, wirtschaftlich erfolgreiches Turnier und großes Fest des Fußballs werden. Wir möchten in vielen Bereichen neue Standards setzen. Mit einem Ereignis, das ein nachhaltiges Erbe hinterlässt. Das als Impulsgeber für eine nachhaltige Entwicklung wirkt. Wer, wenn nicht wir gemeinsam, ist in der Lage, einen entscheidenden Unterschied zu machen? Wer, wenn nicht wir gemeinsam, ist in der Lage, neue Nachhaltigkeitsstandards im ökologischen und sozialen Bereich zu setzen? Wer, wenn nicht wir gemeinsam, ist in der Lage, die Menschen für das Thema „Gemeinwohl“ zu begeistern?

Nur wenn wir alle einbeziehen und alle sich beteiligen, können wir in voller Stärke auftreten. Wir wollen nicht nur ein paar Fußballspiele organisieren. Wir wollen nicht nur informieren. Wir wollen nicht nur unterhalten. Wir wollen gemeinsam eine EURO in Deutschland erleben, von der jeder profitieren kann. Eine EURO für alle.

Und dafür brauchen wir die Unterstützung jedes Einzelnen. Um uns für und mit unseren Mitmenschen gemeinsam den Themen zu widmen, die in der Vergangenheit zu kurz gekommen sind. Es muss unser Anspruch sein, transparent, offen und effizient in der Planung und Durchführung des Turniers zu sein. Wir möchten nicht nur über unsere gemeinsamen Werte sprechen. Wir müssen sie gemeinsam leben.

Daher rufen wir #2024undDu ins Leben.

Denn das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger nimmt ab. Einzelne gesellschaftliche Gruppen bringen sich kaum noch ein. Die Ehrenamtsquote (sehr unterschiedlich in den einzelnen Bundesländern) liegt zwischen 30 und 50 Prozent. Zu wenig, um in der Gesellschaft und im Sport ein breites Angebot für jedermann sicherzustellen.

Das sportliche Großereignis der EURO 2024 soll genutzt werden, um die Begeisterung für das Ehrenamt deutlich zu steigern. Wir wollen erreichen, dass die beiden Turniere – die UEFA EURO 2020 mit dem Spielort München im Jahr 2021 und das Turnier in Deutschland – das Thema neu beleben. Damit sich die Ehrenamtsquote in Deutschland positiv entwickelt. Damit spannende und erstrebenswerte Projekte entstehen.

Der Beteiligungsprozess ist ganzheitlich angelegt. Durch den Fußball mit seinen Aktiven, seinen Ehrenamtlichen, seinen Vereinen, den Landes- und Regionalverbänden. Aber auch mit Partnerverbänden wie Arbeitgebern, Gewerkschaften, Migrationsverbänden und allen, denen die Gemeinschaft am Herzen liegt.

Gemeinsam Fußball zu erleben stellt etwas her, was in vielen anderen Bereichen verloren gegangen ist: ein Wir-Gefühl. Menschen, die miteinander Fußball schauen, vergessen für die nächsten 90 Minuten ihren Alltag. Plötzlich ist nicht mehr wichtig, wer sie im Arbeitsalltag sind. Ob sie am Schreibtisch sitzen oder auf der Baustelle ackern. Sie finden unkompliziert zueinander. Und bilden dadurch eine Gemeinschaft. Sie erleben nicht das ICH, sondern das WIR.

Wir möchten von den Menschen erfahren, was passieren muss, damit sie sich für eine gute Sache engagieren oder weiter am Ball bleiben. Oder warum sie das bisher nicht getan haben. Was sie davon abgehalten hat. Welche Ideen sie haben. Und wie Engagement in der Zukunft aussehen soll.

Unser Ziel ist es, konkrete Lösungen zu identifizieren, die beispielhaft aufzeigen, wie ehrenamtliches Engagement gesteigert werden kann. Aus dieser Studie sollen Ideen entwickelt werden, die als konkrete Projekte Wirklichkeit werden.

Wir wollen eine breite Beteiligung erzielen. Daher führen wir im ersten Schritt eine Impulsbefragung durch und organisieren zielgerichtete Diskussionen auf Augenhöhe.

+++ HIER MITMACHEN +++

Die UEFA EURO 2024 ist für uns alle eine große Chance. Aus dieser Chance erwächst eine große Verantwortung. Und dieser stellen wir uns. Wir sind seit dem Start der Bewerbung für die UEFA EURO 2024 mit unserem Motto „United by football“ auf die Menschen zugegangen. Wir hören zu, um zu verstehen. Und dann: Packen wir’s an. Gemeinsam.

Fußball hat eine mächtige Kraft. Fußball kann Menschen verbinden. Im Fußball finden Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammen. Und entwickeln etwas Besonderes: Gemeinschaft. Diese Kraft wollen wir für unsere Gesellschaft nutzen. Denn beide können eine Menge bewirken:

2024 und Du

Von DFB