Wichtige Mitteilung des Vorstandes des VFV

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

nichts ist mehr wie es einmal war. Die Folgen der Corona Pandemie sind für die Bevölkerung sehr einschneidend und nach unserer Meinung jedoch unbedingt notwendig.
Hier gerät die wichtigste Nebensache der Welt, der Fußballsport, im wahrsten Sinne zur Nebensache, da es um die Gesundheit der Allgemeinheit geht.

Fast stündlich gibt es neue Sachlagen, die neue Entscheidungen von Politik, Wissenschaft und von uns persönlich fordern.

Vor acht Tagen wurde noch in der Europa League Fußball gespielt, in vielen Fällen vor Zuschauern. Vor einer Woche, am Freitagmorgen, entschied die Deutsche Fußball-Liga, den 26. Spieltag wie geplant durchzuführen, wenngleich hinter verschlossenen Türen. Wenige Stunden später erfolgte die Absage, seitdem ruht nahezu weltweit nicht nur der Ball, sondern auch das gesamte öffentliche Leben. Von Normalität war die Menschheit seit Jahrzehnten nicht mehr so weit entfernt wie im Moment.

Es geht in erster Linie um unsere Gesundheit aller Menschen, hier sollten wir unseren Beitrag leisten, damit die festgelegten Maßnahmen greifen, auch wenn diese von uns viel abverlangen.

Aktuell ist festgelegt, dass bis einschließlich 20.04.2020 der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb im Vogtland ruht. Bis zu diesem Termin sind von der Staatsregierung in Sachsen auch alle öffentlichen Sportstätten gesperrt. Die aktuelle Entwicklung in Deutschland zeigt jedoch, dass die Fallzahlen der Ansteckungen immer noch steigen. Am Sonntag werden die Länder mit der Bundesregierung das weitere Vorgehen beraten. Wir sind alle keine Hellseher, jedoch ist es das Gebot der Stunde, alles zu unternehmen, um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Der Freistaat Bayern hat heute eine Ausgangsbeschränkung für einen Zeitraum von 14 Tagen verhängt.
Daher sollten wir uns nicht so sehr mit dem Gedanken beschäftigen, dass nach dem 20.04.2020 alles wieder ist, wie vor dem Ausbruch der Corona Pandemie.

Die Verantwortlichen des VFV sind laufend untereinander im Kontakt, um alle Möglichkeiten abzuklären, wie es mit dem Fußball im Vogtland dann weiter gehen kann.

Hierzu gibt es mehrere Szenarien, die genau abgewogen werden müssen. Hierbei müssen auch die Entscheidungen der übergeordneten Verbände (DFB und SFV) mit in die Überlegungen einbezogen werden.
Der Vorstand des VFV wird zur gegebenen Zeit alle Vereine informieren, wie es mit dem Fußballsport im Vogtland weiter geht. Auch wenn es im Amateursport nicht um Millionen von Euros geht, benötigt jeder Verein entsprechende Einnahmen von Eintrittsgeldern, Sponsoren, Spenden u.s.w., um das Vereinsleben am Leben zu erhalten. Hierzu ist die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in Sachsen aufgrund der aktuellen Situation natürlich nicht förderlich und wird sich auch kurzfristig nicht gleich wieder erholen. Die meisten unserer Sponsoren und Unterstützer haben mit ihren eigenen Unternehmen bzw. Geschäften um das Überleben zu kämpfen und den Erhalt der Arbeitsplätze zu sichern.

Wir müssen aufgrund der aktuellen Entwicklungen leider davon ausgehen, dass wir die Saison 2019/2020 im Amateurfußball nicht zu Ende spielen können. Wir werden alle Vereine immer aktuell über neue Festlegungen in den Verbänden (DFB, SFV, VFV) informieren.

Weiterhin möchten wir trotz aller aktuellen Probleme darauf hinweisen, die Vorbereitung der Saison 2020/2021 in der Vereinsarbeit im Blick zu behalten. Sicherlich werden auf der Grundlage der aktuellen Geschehnisse die Termine für etwaige Mannschaftsmeldungen verschoben. Die Vorbereitung einer neuen Saison ist aber genauso wichtig, wie die Klärung des Ablaufs der Saison 2019/2020.

Das Wichtigste zurzeit ist, dass alle gesund bleiben und die Freude am Fußballsport in dieser schweren Zeit nicht verlieren. Und sollten Sportfreunde sich dennoch mit dem Virus infizieren, so wünschen wir diesen schon heute eine schnelle und unkomplizierte Genesung!!

Solltet Ihr Fragen oder Probleme haben, dann meldet Euch bei den Verantwortlichen des Verbandes per Telefon oder Mail. Wir werden versuchen, Eure Fragen schnellstens zu klären.

Nach Abstimmung im Verband werden nachfolgende Wettbewerbe bzw. Veranstaltungen in dieser Saison nicht mehr durchgeführt:

  • Funino Festival im Rahmen der Vogtlandspiele
  • Frühjahrsrunde G-Junioren
  • Pokalwettbewerb Senioren Ü 35
  • Pokalwochenende in Falkenstein

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Andreas Wehner

Präsident VFV

 

Manfred Jahn                                  Gunter Schwab                                                  André Rabe

Vizepräsident                                   Vizepräsident                                                  Geschäftsführer