Ein Blick zur Kadner Immobilien F-Junioren Kreisklasse

In der Staffel liegt der VFC Plauen vor der SpG Adorf/Bad Brambach und Merkur 06 Oelsnitz. Auf den weiteren Plätzen folgen der FSV Bau Weischlitz, der FSV 1990 Klingenthal und der 1. FC Wacker Plauen 2. Am Ende der Staffel 1 stehen die SpG Erlbach/Markneukirchen/Wernitzgrün, die SpG Straßberg Ranch Plauen und der VfB Schöneck.

Ergebnisse
VfB Schöneck – SV Merkur 06 Oelsnitz 0:8
FSV Bau Weischlitz – SpG Adorf/Bad Brambach 4:5
SpG Erlbach/Marnuekirchen/Wernitzgrün – VFC Plauen 4:11
FSV 1990 Klingenthal – SpG Straßberg/Ranch Plauen 1:0

Die Staffel 2 dominiert der 1 . FC Wacker Plauen 1, der alle Spiele bisher gewinnen konnte. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen der ESV Lok Plauen und der 1. FC Rodewisch. Vierter ist der SC Syrau vor dem VfL Reumtengrün, dem SV Coschütz und der SG Jößnitz 2. Achter ist Rebesgrün und Neunter die SpG Zobes/Pfaffengrün

Ergebnisse
VfL Reumtengrün – SpG Zobes/Pfaffengrün 6:5
1.FC Wacker Plauen 1 – 1. FC Rodewisch 10:1

Ebenfalls verlustpunktfrei ist in der Staffel 3 die SG Jößnitz 1. Auf Platz 2 liegt Rebesgrün 1 vor dem Elsterberger BC. Im Mittelfeld tummeln sich der FSV Treuen, die SpG Unterlosa/Concordia Plauen und die SG Stahlbau Plauen 2. Fortuna, Reichenbach 2 und der Leubnitzer SV beschließen am Ende die Tabelle.

Ergebnisse
FC Fortuna 91 Plauen – Reichenbacher FC 2 5:1
Elsterberger BC – SG Stahlbau Plauen 2 5:0
SV B/W Rebesgrün – SG Jößnitz 1 0:10

Etwas spannender geht es um die Spitzenplätze in der Staffel 4 zu. Die SpG Irfersgrün/Hirschfeld und die SG Rotschau trennen nur ein Punkt an der Spitze. Knapp dahinter liegt der Reichenbacher FC 1 vor dem VfB Auerbach. Auf Platz 5 liegt die SpVgg Grünbach Falkenstein vor der TSG Brunn und der SpG Bergen/Kottengrün. Achter ist Heinsdorfergrund vor der SG Stahlbau Plauen

Ergebnisse
TSG Brunn – SG Stahlbau Plauen 11:2
SpG Bergen/Kottengrün – SpVgg Grünbach Falkenstein 2:3
SG Rotschau – SpG Irfersgrün/Hirschfeld 0:10

 

Menü schließen