Wir wünschen einen schönen Männertag

Der Vogtländische Fußball-Verband wünscht allen Männern und Familien einen schönen Männertag.

Bitte beachtet für die Feiern die geltenden Vorschriften des Freistaates Sachsen, damit Ihr eine ungetrübten Feiertag begehen könnt.

Die Polizei Sachsen hat hierfürspezielle Hinweise veröffentlicht.

Für die einen ist Männer- oder Herrentag, für andere Christi Himmelfahrt – so oder so: Morgen ist Feiertag in Sachsen. Aufgrund der aktuelle #Corona-Pandemie gilt jedoch zu beachten, dass auch an diesem Tag weiterhin die Kontaktbeschränkungen gelten.

ℹ️ Das bedeutet, die beliebten Radausfahrten, Kremserfahrten und Gruppenwanderungen sind nur mit dem eigenen und mit einem weiteren Hausstand, der Partnerin oder dem Partner erlaubt.

Im gesamten Freistaat werden durch die Polizeidirektionen anlässlich des Männertages Einsatzmaßnahmen vorbereitet. „Besonderes Augenmerk wird dabei auf Orte und Regionen gelegt, welche an diesem Feiertag bereits in den vergangenen Jahren Schwerpunkte polizeilicher Einsatzmaßnahmen darstellten, zum Beispiel die Sächsischen Schweiz, die Naherholungsgebiete um die Talsperre Malter und das Schloss Moritzburg sowie das Elbufer in Dresden. Das Präsidium der Bereitschaftspolizei unterstützt die Polizeidirektionen landesweit mit insgesamt 24 Einsatzzügen. Die Maßnahmen der Polizei richten sich grundsätzlich an den Einsätzen zur Durchsetzung der Corona-Schutz-Verordnung aus“, so Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar. Unsere Kolleginnen und Kollegen werden mit viel Fingerspitzengefühl vorgehen und versuchen, Probleme im Gespräch zu lösen. Bitte macht aber auch uns die Arbeit leichter und gebt aufeinander Acht.

Mehr Informationen sowie ein FAQ rund um die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung gibt es unter www.coronavirus.sachsen.de. Die Hotline ist weiterhin unter 0800 100 0214 für Fragen erreichbar.

Wir wünschen allen einen schönen, erholsamen und vor allem unfallfreien Feiertag.

Quelle: Polizei Sachsen