Vorschau Kreisligen am Wochenende

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:30. September 2021
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Staffel 1
In der Staffel 1 trifft Tabellenführer Ellefeld auf den Vierten vom 1. FC Rodewisch. Beide sind in dieser Saison noch ungeschlagen, es könnte sein, dass eine Serie am Samstag reißt. Der Zweitplatzierte aus Trieb hat den SV Coschütz zu Gast. Die Coschützer konnten vergangene Woche dem FSV Ellefeld beim 1:1 einen Punkt abluchsen und stehen mit 7 Zählern auf Platz 5. Trieb möchte mit einem Sieg vielleicht die Tabellenführung übernehmen, wenn Ellefeld patzt. Morgenröthe Rautenkranz als Tabellendritter hat den Elften aus Tirpersdorf zu Gast und dürfte dort favorisiert sein. Im Mittelfeld der Liga treffen der VSC Mylau Reichenbach und der FC Teutonia Netzschkau aufeinander. Beide wollen ihre Positionen mit einem Sieg in der Tabelle verbessern. Schlusslicht Bergen/Werda empfängt den VfB Auerbach 3, mit einem Sieg, wäre man ganz schnell die rote Laterne los und bis auf einen Zähler an Auerbach herangerückt. Ein Duell auf Augenhöhe wird zwischen Brunn und Treuen 2 erwartet, beide kämpfen um den zweiten Saisonsieg.

Ansetzungen
Samstag, dem 02.10.2021, 15:00 Uhr
TSG Brunn – FSV Treuen 2
SV Morgenröthe Rautenkranz – SSV Tirpersdorf
TSV Trieb – SV Coschütz
VSC Mylau Reichenbach – FC Teutonia Netzschkau
SpG Bergen/Werda – VfB Auerbach 3

Staffel 2
Die noch ungeschlagenen Kicker vom Spitzenreiter Großfriesen gastieren am Samstag bei der SpG Pausa/Mühltroff. Sicher soll die Serie des VfB halten, doch gegen die SpG wird dies sicher kein Spaziergang. Der BC Erlbach 2 hat den ESV Lok Plauen zu Gast. Lok will mit einem Sieg an der Spitzengruppe dranbleiben, Erlbach mit einem Heimerfolg ins sichere Mittelfeld rutschen. Die zweite Vertretung des SC Syrau hat den 1. FC Ranch Plauen zu Gast. Auch Ranch möchte seine Serie an ungeschlagenen Spielen ausbauen, Syrau dagegen will mit Sieg Nr 3, Ranch die erste Saisonniederlage beibringen. Der Tabellenelfte vom Post SV Plauen, derzeit mit einem Zähler auf der Habenseite, hat den Elsterberger BC zu Gast. Hier ist der Gast sicher leicht in der Favoritenrolle. Straßberg, als Vorletzter nach 5 Spieltagen, hat den Sechsten vom 1. FC Wacker Plauen 2 in der heimischen Arena zu Gast. Es wird sicher ein schweres Unterfangen für die Straßberger, gegen die „Ost“ einen Dreier einzufahren. Der ärgste Verfolger von Großfriesen, der FSV 1990 Klingenthal spielt zu Hause gegen den Leubnitzer SV. Hier zählt für den FSV nur ein Heimerfolg, will man den Druck auf den VfB hochhalten oder selbst an die Tabellenspitze springen. Am Sonntag treffen dann noch die Teams aus Lauterbach und der SpG Wernitzgrün/Markneukichen aufeinander. Für beide geht es um den ersten Saisonsieg.

Ansetzungen
Samstag, dem 02.10.2010, 13:00 Uhr
BC Erlbach 2 – ESV Lok Plauen
SC Syrau 2 – 1. FC Ranch Plauen
15:00 Uhr
Post SV Plauen – Elsterberger BC
SG Straßberg – 1.FC Wacker Plauen 2
FSV 1990 Klingenthal – Leubnitzer SV
VfB Pausa/Mühltroff 2 – VfB Großfriesen
Sonntag, dem 03.10.2021, 15:00 Uhr
SG Traktor Lauterbach – SpG Wernitzgrün/Markneukirchen