Get Adobe Flash player
Partner des VFV


Wichtige Links

Facebook


Von ursprünglich 44 Mannschaften qualifizierten sich die besten acht Teams für die Endrunde der HKM der F-Junioren um den „fair-play-sport-cup“.

Schon mit dem ersten Spiel wurde deutlich, was die etwa 120 Zuschauer in der Reichenbacher Sporthalle erwartete: emotionsgeladene knappe Spielausgänge mit guten Einzelaktionen und sehenswerten Spielzügen.

Sieger sollte am Ende die Mannschaft sein, die am homogensten besetzt, die wenigsten Fehler bei effektivster Ausbeute macht. Nicht unverdient setzte sich am Ende das von Kai Zimmermann und Harald Schrecker betreute Team des VFC Plauen durch. Herzlichen Glückwunsch !

Der Endstand konnte, auf die Eindrücke der Vor- und Zwischenrunden bezogen, so nicht unbedingt erwartet werden. Aber, am Samstag waren wieder einmal Tagesform und Psyche maßgeblich.

Positiv überraschte an diesem Tag die auf dem 2.Platz eingekommene SpG Neustadt / Reumtengrün, eindeutig unter Wert geschlagen wurden aber auch beispielsweise die SG Traktor Lauterbach, die SpVgg Neumark und der 1.FC Wacker Plauen. Entscheidend sind aber trotz allem Tore und spielerische Disziplin.

Augenscheinlich wurde auch, welche spielerische Rolle die Mädchen in dieser Altersklasse schon als wichtige Leistungsträger in ihren Mannschaften spielen. Julie Groß (SpG Neustadt), Magdalena Schlicker (SpVgg Neumark), Lana und Leni Preuß (SG Traktor Lauterbach) seien dabei nur beispiel-gebend erwähnt.

Der Endstand im Überblick:

1.Platz: VFC Plauen

2.Platz: SpG Neustadt / Reumtengrün

3.Platz: Reichenbacher FC

4.Platz: 1.FC Wacker Plauen

5.Platz: SG Traktor Lauterbach

6.Platz: VfB Lengenfeld 1908

7.Platz: SV Merkur Oelsnitz

8.Platz: SpVgg Neumark

„Erfolgreichster Torschütze“: Moritz Lindenau (VFC Plauen – 19 Tore)

„Bester Spieler“: Erik Müller (SpG Neustadt / Reumtengrün)

„Bester Torhüter“: Simon Müller (SpG Neustadt / Reumtengrün)

Unser herzlichster Dank geht an Holger Korschelt und sein Team vom fair play sport in Plauen für die tolle und großzügige Unterstützung bei den Hallenkreismeisterschaften der F-Junioren. Ein dank geht ebenso an die leitenden Schiedsrichter, sowie die Turnierleitung.

Jens Bienert
Vorsitzender des Jugendausschuss und Staffelleiter der F-Junioren

Freie Presse vom 04.12.2017