Spitzenspiel in Schöneck

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:23. September 2021
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

In der Sparkassenvogtlandklasse kommt es am Sonntag zum Spitzenspiel zwischen dem VfB Schöneck und dem SV Merkur 06 Oelsnitz 2.

Samstag, dem 25.09.2021, 15:00 Uhr
SV B/W Rebesgrün – SpVgg Grünbach Falkenstein
Beide haben erst einen Sieg auf der Habenseite und in der Vorwoche verloren, Rebesgrün in Lengenfeld und Grünbach Falkenstein zu Hause gegen Schöneck. Wem gelingt der zweite Saisonsieg?

Reichenbacher FC 2 – VFC Adorf
Der Siebente trifft auf den sechsten in der Tabelle. Beide habe deutliche Siege in der Vorwoche erzielt, Adorf gegen Wernesgrün und Reichenbach 2 beim VfB Plauen Nord. Beide gehen also mit viel Schwung in dieses direkte Duell. Und beide sind in der Lage das Spiel zu gewinnen.

Sonntag, dem 26.09.2021, 15:00 Uhr
SV Wildenau – SSV Bad Brambach
Beide Teams haben am letzten Spieltag verloren, Wildenau gegen Heinsdorfergrund und Bad Brambach schon etwas überraschend in Weischlitz. Nun soll für beide möglichst wieder ein Sieg her, um die Niederlagen vergessen zu machen. Wildenau hat zu Hause noch nicht verloren und Bad Brambach auswärts noch nicht gewonnen, vielleicht ändert sich das am Sonntag?

VfB Schöneck – SV Merkur 06 Oelsnitz
Spitzenreiter Schöneck eilt von Sieg zu Sieg. Auch in Falkenstein gab es vergangene Woche kein Halten, am Ende hieß es 5:0 für die Schönecker. 20:1 Tore sprechen bisher eine deutliche Sprache. Nun kommt die zweite Vertretung des SV Merkur 06 Oelsnitz. Auch sie sind noch ohne Niederlage, haben zweimal gewonnen und zweimal Remis gespielt, wie in der Vorwoche gegen Kürbitz. Für Schöneck wird es sicher ein wenig mehr Gegenwehr geben wie zuletzt, dennoch gehen die Schönecker als Favorit in dieses Spiel.

SG Stahlbau Plauen – FSV Bau Weischlitz
Stahlbau hatte vergangene Woche spielfrei und rutschte auf den letzten Platz in der Tabelle. Bisher konnten die Stahlbauer in der jungen Saison noch nicht gewinnen. Das war bei Weischlitz bis vergangene Woche auch so, dann holte man den ersten Dreier gegen Bad Brambach und verließ das Tabellenende. Den Schwung will man natürlich am Sonntag mitnehmen und den zweiten Dreier einfahren. Stahlbau möchte das aber auch, um nicht frühzeitig den Anschluss ein wenig zu verlieren.

SpVgg Heinsdorfergrund – VfB Plauen Nord
Die noch verlustpunktfreien Kicker aus Heinsdorfergrund empfangen den VfB Plauen Nord. Nach bisher drei Spielen mit drei Siegen steht die SpVgg auf Platz 2 in der Tabelle. Nord mit 2 Siegen und 2 Niederlagen auf Platz 5. Man wird sehen wie die Haselbrunner die derbe Niederlage gegen den RFC 2 verdaut haben oder ob Heinsdorfergrund seine Serie fortsetzen kann?

SV G/W Wernesgrün – VfB Lengenfeld
Der ehemalige Vogtlandligist kommt auch in der neuen Liga noch nicht wirklich zurecht. Erst einen Punkt aus vier Spielen konnten die Männer aus Wernesgrün bisher einfahren. Lengenfeld hat 4 Punkte bisher gesammelt und kommt mit einem Heimsieg gegen Rebesgrün im Gepäck nach Wernesgrün. Gehts für Lengenfeld weiter in Richtung stabiles Mittelfeld oder kann Wernesgrün den ersten Saisonsieg feiern?