Sparkassenvogtlandklasse – Tabellenführer Schöneck pausiert

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:30. September 2021
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Samstag, dem 02.10.2021, 15:00 Uhr
SV Merkur 06 Oelsnitz 2 – SV B/W Rebesgrün
Nachdem Oelsnitz 2 in der Vorwoche auch die Stärke von Schöneck zu spüren bekam und eine Niederlage einstecken musste, hat man nun den Vorletzten aus Rebesgrün zu Gast und will dort natürlich sofort in die Erfolgsspur zurück. Da Schöneck pausiert, könnte man wieder bis auf 3 Punkte an den VfB heranrücken.

SpVgg Grünbach Falkenstein – SV G/W Wernesgrün
Beides Sieger aus der Vorwoche, die SpVgg siegte in Rebesgrün und Wernesgrün zu Hause gegen Lengenfeld. Beide wollen ihr neues Selbstvertrauen möglichst mit einem weiteren Erfolg weiter festigen und sich ins Mittelfeld der Tabelle absetzen.

VFC Adorf – SpVgg Heinsdorfergrund
Mit jeweils Niederlagen aus dem letzten Spieltag im Gepäck, geht es nun für den Achten gegen den Dritten der Liga. Adorf unterlag dem Reichenbacher Fc auswärts ziemlich deutlich und Heinsdorfergrund musste sich zu Hause dem VfB Plauen Nord geschlagen geben. Die SpVgg scheint in Adorf leicht favorisiert zu sein, man wird sehen, wie beide die Niederlagen aus der Vorwoche verkraftet haben?

VfB Plauen Nord – SV 08 Wildenau
Der Siebente gastiert beim Zweiten und scheint dort in einer Außenseiterrolle zu sein. Nord kommt mit einem starken Auswärtserfolg in Heinsdorfergrund in diese Begegnung und Wildenau aber auch mit einem beachtlichen 3:2 Heimerfolg gegen Bad Brambach. Beide sind also gut gerüstet für dieses Spiel und wollen den nächsten Sieg einfahren.

SSV Bad Brambach – SG Stahlbau Plauen
Im Pokal traf man sich bereits vor einigen Wochen, damals mit dem besseren Ende für Bad Brambach. Nun geht es in der Liga gegeneinander. Beide haben ihre Spiele am letzten Spieltag verloren, Bad Brambach in Wildenau und Stahlbau gegen Weischlitz. Bad Brambach steht mit 4 Punkten auf dem elften Platz und will dort sicher schnell weg, ebenso wie Stahlbau, die ihre rote Laterne gerne abgeben wollen, doch so richtig läuft es aktuell nicht bei den Stahlbauern. Erst drei geschossene Tore in 4 Spielen und schon 15 Gegentore sprechen eine deutliche Sprache.

FSV Bau Weischlitz – SG Kürbitz
Derbytime in Weischlitz. Die beiden Konkurrenten, die Luftlinie nur etwa 2,5 km auseinander liegen treffen sich in Weischlitz zum ersten Duell in dieser Saison. Kürbitz liegt mit 7 Punkten auf Platz 6, Weischlitz mit einem Zähler weniger auf Platz 10. Die Bau Elf könnte also mit einem Sieg an Kürbitz vorbeiziehen, gewinnt Kürbitz, würde der Abstand auf 4 Punkte wachsen. Dieses Spiel wird sicher von zahlreichen Besuchern verfolgt und verspricht auf jeden Fall Spannung.

Sonntag, dem 03.10.2021, 15:00 Uhr
VfB Lengenfeld – Reichenbacher FC 2
Ein kleines Derby auch in Lengenfeld, wo der Gastgeber auf Platz 13 stehend, den Fünften vom Reichenbacher FC 2 empfängt. Lengenfeld kommt mit einer Niederlage aus Wernesgrün in dieses Spiel und Reichenbach 2 mit einem Sieg gegen Adorf. Überhaupt sind die Reichenbacher sehr treffsicher, haben schon 16x eingenetzt und damit 10 Treffer mehr wie Lengenfeld erzielt. Gewinnt man in Lengenfeld, könnte man in der Tabelle noch ein wenig klettern, für Lengenfeld zählt aber auch nur ein Sieg, um nicht im Keller der Tabelle hängenzubleiben.