Merkur macht halbes Dutzend voll

Oelsnitz.

In der Fußball-Landesklasse hat der SV Merkur Oelsnitz deutlich mit 6:2 beim SV Eiche Reichenbrand gewonnen. Bereits zur Halbzeit lagen die Oelsnitzer mit 4:1 vorn, wobei Danny Wild im ersten Durchgang drei Mal traf. Seinen Führungstreffer aus der 5. Minute glichen die Hausherren nach einer Viertelstunde aus. Nur zwei Minuten später sorgte Wild für die erneute Führung. Nach Hofmanns 3:1 erzielte Wild seinen dritten Treffer. In der zweiten Halbzeit erhöhten erneut Hofmann und Schuch auf 6:1, ehe Reichenbrand noch einmal verkürzte. Nach dem vierten Sieg in Folge stehen die Vogtländer nun sicher im Tabellenmittelfeld auf dem 6. Platz. (czi)

%d Bloggern gefällt das: