Get Adobe Flash player

Nach dem die Mannschaftsmeldung für die Vorbereitung an den VFV per Meldebogen erfolgt ist, müssen die Vereine diese erfolgte Meldung rbrnfalls in das DFBnet eingeben. Hierzu wurden durch den SFV alle Vereine angeschrieben und auf die Verfahrensweise hingewiesen.

Wichtig ist hier die Einhaltung des  Abgabetermines. Dieser ist der 15.06.2017 bis 24.00 Uhr. Eine Fristverlängerung wird es nicht geben. Es können nur die Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen, die im DFBnet-Meldebogen bis zum 15.06.2017 gemeldet werden.

Sehr geehrte Sportfreunde,

in der Anlage erhalten Sie die Aufforderungen zur Abgabe wichtiger Meldeunterlagen für das Spieljahr 2017/2018.

Wir möchten Sie bitten, diese Email und alle Anlagen unbedingt gewissenhaft und vollständig zu lesen und die Termine zu beachten. Ihre Angaben bilden die Grundlage für den Spielbetrieb der neuen Saison 2017/18. Rechtsfolgen aus Versäumnissen hat ausschl. der Verein zu verantworten.

Bitte auch die beiliegenden Anschreiben und Anleitungen beachten!

Folgende Hinweise möchten wir vorab geben:

  1. Abgabe des DFBnet Vereinsmeldebogens mit Mannschaftsmeldungen bis zum 15.06.2017 (kein Verlängerungszeitraum!).

Bitte beachten Sie das Anschreiben  zum Meldebogen 2017/18 und die beiliegenden Anleitungen:

– Es sind alle Mannschaften aller Spielklassenebenen für das kommende Spieljahr zu melden, einschließlich der Teilnahmeldungen für die Hallenwettbewerbe. Bitte die Besonderheit für die Hallenwettbewerbe des VFV beachten. Hier erfolgt Anfang Juli eine seperate Abfrage über die Teilnahme an den verschiedenenen Hallenwettbewerben (Futsal oder Hallenpokal), die als Grundlage für die Teilnahme bedeutet. Für Hallenwettbewerbe (nur Futsal) auf Landesebene muss natürlich der DFBnet-Meldebogen genutzt werden.

– Spielgemeinschaften werden auch nur im DFBnet Meldebogen gemeldet (kein zusätzlicher Papierbogen).

Der DFBnet Vereinsmeldebogen ist wie in den Vorjahren ausschl. im DFBnet online abzugeben.

Bitte auch die Vereinsstammdaten überarbeiten, weil diese für die Ansetzungshefte bzw. Veröffentlichungen benötigt werden.

Zusammenfassung: Mannschaftsmeldungen für das Spieljahr 2017/18

Termin: 15.06.2017         Wie? : ausschließlich online        Wo? :  DFBnet Vereinsmeldebogen

  1. Abgabe des Meldebogens für das Schiedsrichter-Soll für das Spieljahr 2017/18 (SR-Meldebogen) bis zum 01.07.2017

Dieser Meldebogen für das SR-Soll stellt die komplette Meldung aller Schiedsrichter, Jung-Schiedsrichter, SR-Anwärter und SR-Beobachter an den SFV/Kreisverband dar.

Bitte beachten Sie die verschiedenen Kategorien der Schiedsrichter-Meldungen, welche für die Ermittlung des SR-Solls ihres Vereins, gemäß SFV-SR-Ordnung wichtig sind. Es sind alle einsatzfähigen Schiedsrichter (SR), Jung-Schiedsrichter (JSR), alle SR-Anwärter (SR-A) und SR-Beobachter (SR-B) einzutragen. Die Kreis-/Stadtverbände werden damit in die Lage versetzt, die Wertungen zum SR-Soll fristgemäß an die jeweiligen Sportgerichte einzureichen. Zielstellung ist es, den Vereinen noch eher entsprechend notwendigen Handlungsspielraum bei möglichen Urteilen zu geben.

Zusammenfassung: SR-Meldebogen 2017/18

Termin: 01.07.2017         Wie? : SR-Meldebogen 2017/18             Wo? : Beim Kreis-SR-Ausschuss

 

Das Formular „Schiedsrichter-Meldebogen 2017/18“ findet man als Anlage dieser Email und auch auf der Homepage des SFV, Rubrik Downloads/Formulare – Schiedsrichter. Link:  http://www.sfv-online.de/vereinsservice/downloads/

Für Fragen stehen wir in der Geschäftsstelle natürlich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sächsischer Fußball-Verband e.V.

Thomas Grandt

Bereichsleiter Spielbetrieb/DFBnet

Tel.: 0341/337435-28

Fax: 0341/337435-11

Email: grandt@sfv-online.de

Epostfach: Thomas.grandt@sfv-online.evpost.de (nur innerhalb des DFBnet ZIMBRA-Postfachsystems des Verbandes verwendbar)