Landesklasse West: Mühltroff muss in Oberlungwitz ran

Der VfB Mühltroff ist die große Überraschung der Fußball-Landesklasse. Mit Ausnahme des 0:4 zum Auftakt beim Reichenbacher hat der VfB alle anderen Begegnungen für sich entschieden. Das gab es in der kurzen Mühltroffer Landesklasse-Geschichte noch nie. Am Sonntag ab 15 Uhr haben die VfB-Kicker die Chance, ihre tolle Bilanz sogar noch auszubauen. Dann gastieren die Vogtländer beim Tabellenvierten Oberlungwitzer SV. Der Kontrahent ist noch ungeschlagen, konnte bisher zwei Siege und zwei Unentschieden einfahren. Mit einem Sieg gegen die Oberlungwitzer, die vergangenen Woche gegen das Oberligateam des VFC Plauen aus dem Sachsenpokal ausschieden, könnte der VfB Mühltroff seinen zweiten Platz in der Tabelle verteidigen. (tgf)

Menü schließen