Kreisverbände wenden sich noch einmal an die Landesregierung in Dresden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:15. Februar 2022
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Auf Initiative unseres Fußball-Verbandes, haben sich 9 Fußball Kreisverbände des Freistaates Sachsen noch einmal mit einem Schreiben an die Landesregierung in Dresden gewandt und darum gebeten, die aktuell geltenden Regelungen für den Amateursport noch einmal zu überdenken und den Freiluftsport Fußball wieder ohne Einschränkungen oder zumindest mit 3 G möglich zu machen. Erfreulicherweise haben sich fast alle anderen Kreisverbände unserem Schreiben angeschlossen, so dass auch in Dresden hoffentlich anzukommen scheint, dass wir hier im Vogtland nicht alleine mit unserem Anliegen dastehen. Wir bedanken uns bei folgenden Kreisverbänden für die Unterstützung:

  • Kreisverband Fußball Erzgebirge
  • Kreisverband Fußball Mittelsachsen
  • Stadtverband Fußball Dresden
  • Westlausitzer Fußball-Verband
  • Fußballverband Oberlausitz
  • Kreisverband Fußball Meißen
  • Fußballverband Muldental/Leipziger Land
  • Nordsächsische Fußballverband

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sollte es eine Antwort aus Dresden geben. Auf unsere letzten Schreiben im vergangenen Jahr, wurde ja leider nicht reagiert, so kann man natürlich auch mit Anliegen aus der Mitte der Gesellschaft umgehen! Aber, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt 🙂

Hier das Schreiben zu eurer Kenntnis: Schreiben an Staatsregierung Sachsen 14.02.2022 endgültige Fassung