Get Adobe Flash player

Auch im kommenden Jahr wird die DFB-Stiftung Egidius Braun bundesweit 80 Fußballvereine aus den DFB-Landesverbänden mit je einer Vereinsgruppe zu einer einwöchigen Fußball-Ferien-Freizeit nach Bad Malente, Edenkoben, Grünberg, Hennef, Leipzig oder Schöneck einladen.

Die Stiftung trägt für alle teilnehmenden Mannschaften die Reisekosten sowie die Kosten für Unterbringung, Verpflegung und das Programm. Die Freizeiten sind keine leistungssportorientierten Trainingslager. Neben unterschiedlichen Fußballangeboten sind freizeitpädagogische Elemente wesentliche Bestandteile. Zudem werden ehrenamtliche Tätigkeiten im Detail vorgestellt, um die Jugendlichen für eine entsprechende Qualifizierung und anschließende Tätigkeit zu gewinnen (u. a. Schiedsrichter, Teamleiter, Mannschaftsführer etc.).

Die Freizeiten werden zentral durch die DFB-Stiftung Egidius Braun organisiert und durch qualifizierte Stiftungsmitarbeiter geleitet. Diese werden regelmäßig aus den DFB-Landesverbänden geworben. Der Sächsische Fußball-Verband kann für die Fußball-Ferien-Freizeiten drei Vereine vorschlagen. Nach Sichtung der eingehenden Bewerbungen entscheidet der Jugendausschuss des SFV über die Vergabe. Die Festlegung, welcher Verein zu welcher Zeit an welchem Ort an einer Freizeit teilnimmt, obliegt der Stiftung.

Pro Verein werden 12 Jugendliche sowie – insofern die Unterbringung am jeweiligen Standort möglich ist – bis zu zwei Betreuer eingeladen. Die jahrgangsübergreifende Zusammenstellung von Vereinsgruppen sowie von gemischten Teams (Jungs und Mädchen) ist möglich und gewünscht. Bei gemischten Mannschaften ist die Teilnahme eines Betreuers und einer Betreuerin obligatorisch. Relevante Jahrgänge für das Freizeitjahr 2018 sind die Jahre 2003 – 2005.

Bitte bewerben Sie sich unter Nutzung des Bewerbungsformulars bis 31. Oktober 2017. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Herrn Tom Prager.

Email: prager@sfv-online.de

oder

Sächsischer Fußball-Verband
Geschäftsstelle z.Hd. Herrn Prager
Abtnaundorfer Str. 47, 04347 Leipzig