Auf die Regionalliga-Fußballer des VfB Auerbachkommt am heutigen Mittwoch, 17 Uhr im Stadion Mühlgrün (Falkensteiner Straße) eine erste Standortbestimmung zu. Die Mannschaft von Trainer Sven Köhler trifft dort in einem kurzfristig anberaumten Testspiel auf den Drittliga-Aufsteiger Chemnitzer FC. Der VfB verlangt fünf Euro Eintritt (Kinder frei). Das nächste Duell mit einem Drittligisten folgt schon sechs Tage später, wenn am 9. Juli, 17 Uhr der Hallesche FC mit Ex-VfB-Trainer Michael Hiemisch im VfB-Stadion zu Gast ist. Zudem hat Auerbach für das erste punktspielfreie Wochenende der Saison am 9. August ein Testspiel auf eigenem Platz gegen den FSV Zwickau vereinbart. (tyg)