Ehrung für langjährige Schiedsrichter des Vogtländischen Fußball-Verbandes

Manfred Hoyer, Andrè Seifert, Karsten Schiepe, Tino Nürnberger, Sven Sonnemann, Sebastian Fritzsch, Siegfried Jahn (von links)
Neun langjährige Schiedsrichter sind am Sonntag in der Halbzeitpause des Sternquell Vogtlandpokalfinales der Männer unter dem Applaus der 950 Zuschauer ausgezeichnet worden. Mit der silbernen Ehrennadel des Sächsischen Fußballverbandes wurden Siegfried Jahn (SG Kürbitz) und Tino Nürnberger (VfB Auerbach) geehrt. Die bronzene bekamen Sebastian Fritzsch (SV Kottengrün), Manfred Hoyer (FC Werda), André Seifert (SG Straßberg), Uwe Naumann (FC Fortuna Plauen), Uwe Petri (VfB Großfriesen) sowie Karsten Schiepe und Sven Sonnemann (beide SV Muldenhammer)
Der Schiedsrichterausschuss des VFV bedankt sich recht herzlich für die jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit im Schiedsrichterwesen bei den Sportfreunden
Leider konnten die Sportfreunde Naumann und Petri aus privaten Gründen nicht an der Ehrung teilnehmen.

 

Menü schließen