Ehrenamtler des Monats September 2022: Mario Herzog, VfB Lengenfeld e.V.

Die Ehrung als Ehrenamtler des Monats September erfolgte am 18.09.2022 vor dem Punktspiel des VfB Lengenfeld gegen die SpVgg. Grünbach-Falkenstein. Sein Team schenkte Mario noch einen 3:1 Sieg an diesem Tag. Bild: VFV

Der Vogtländische Fußball-Verband setzt seine Tradition fort, ehrenamtliches Engagement zu fördern und zu ehren. Hierzu werden wir auch weiterhin die Aktion „Ehrenamtler des Monats“ fortsetzen. Hierbei werden wir monatlich (Januar bis November) eine Sportfreundin oder Sportfreund ehren, der mit seiner ehrenamtlichen Arbeit für seinen Verein unentbehrlich ist.
Begonnen haben wir mit dieser Aktion vor zwei Jahren. Hier haben wir jährlich  insgesamt 11 Ehrenamtler des Monats geehrt und im Dezember 2021 mit Remo Penzel (VFC Adorf) einen Ehrenamtler des Jahres gekürt.

Als Ehrenamtler des Monats September 2022 wird

                         Sportfreund Mario Herzog

geehrt, er ist beim VfB Lengenfeld als Abteilungsleiter und Trainer der 1. Mannschaft aktiv für seinen Verein tätig.

Hier ein Auszug aus der Begründung des Vereins:

– Mario ist bereits seit 1972 Mitglied im Verein, erst in der Abteilung Leichtathletik,  jedoch schlug sein Herz schon früh für den Fußballsport.
– Von 1994- 2001 war er als Übungsleiter im Nachwuchs in verschiedenen Altersklassen aktiv und brachte vielen jungen Spielern das Fußball-ABC bei.
– Seit 1999 hat er auch die Geschicke des Vereins im Ehrenamt aktiv mitgestaltet. Er übenahm folgerichtig die Funktion des stellvertretenden
Nachwuchsleiters im Verein.
– 2001- 2013 war er erst Co- Trainer, dann Trainer 1. Männermannschaft in Lengenfeld.
– Zusätzlich war er von 2003- 2012 stellv. Abteilungsleiter und sportlicher Leiter, ab 2012 wurde er zum Abteilungsleiter des VfB Lengenfeld
berufen.
– Seit 2019 zusätzliche Belastung wieder als Trainer der 1. Männermannschaft, hierbei liegen ihm folgende Schwerpunkte am Herzen:
– Integration der Nachwuchsspieler Sportlern mit Migrationshintergrund,
– Entwickeln und Formen einer neuen Mannschaft
– Hervorzuheben ist sein Engagement nach der Stadionzerstörung durch Flut 2013 und während des Zeitraums des Baus der neuen Sportanlagen. Hier koordinierte er die mühsame
Aufrechterhaltung des Trainings- und Wettkampfbetriebes mit Unterstützung anderer Vereine in der Stadt Lengenfeld
– Viel Zeit investierte Mario bei der  Erarbeitung neuer individualer Trainingsmethoden für Einzeltrainings (Video- und Einzel- Stations- Trainings) während der Sportverbote in der Coronazeit
– Nicht nur der Fußballsport auf dem Rasen ist für ihn wichtig, auch sein großes Engagement bei Vorbereitung und Durchführung von Festen, Veranstaltungen im Verein oder in der Stadt
Lengenfeld sind hier hervorzuheben.
– Sein ehrenamtlicher Einsatz für den Verein und dem Fußball steht unter dem Motto:  „Freizeitgestaltung ist Arbeiten für den Fußball“

Wir gratulieren Mario Herzog zu dieser Ehrung und sagen Danke für seinen unermüdlichen Einsatz für den Fußballsport im Verein. Wir wünschen dem Verein VfB Lengenfeld weiterhin viel Erfolg.

Der Vogtländische Fußball-Verband möchte mit der Aktion „Ehrenamtler des Monats“ die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen mehr in die Öffentlichkeit bringen und den vielen ehrenamtlich tätigen Sportfreundinnen und Sportfreunden für ihren Einsatz danken.

Anträge können unabhängig von Terminen und von Voraussetzungen an die Geschäftsstelle gesendet werden. Die Anträge, die bis jeweils zum Monatsende des Vormonats vorliegen, werden bei der Wahl für den „Ehrenamtler des Monats“ berücksichtigt. Der Verein entscheidet, welche Sportfreunde oder Sportfreundinnen er vorschlägt. Die Vorschläge sind auch nicht nur auf eine Person pro Verein begrenzt.