Aktion „Ehrenamtler des Monats“ im Vogtländischen Fußball-Verband

Zum Tag des Ehrenamtes möchte der VFV alle Vereine noch einmal informieren, dass der Verband die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen noch mehr würdigen möchte und diese in den Mittelpunkt der Aktion „Ehrenamtler des Monats“ stellen möchte.

Ziel ist es in erster Linie den vielen ehrenamtlichen Mitstreitern in den Vereinen in einer würdigen Form Danke zu sagen für ihren unermüdlichen Einsatz. Gleichzeitig möchten wir mit der dauerhaften Aktion das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen in der Öffentlichkeit noch mehr publik machen.

Unter dem Motto: „Ehrenamtler des Monats“ wird von Seiten des VFV ein ehrenamtlicher Mitarbeiter/in aus den Vorschlägen der Vereine als „Ehrenamtler des Monats“ gewählt und öffentlich ausgezeichnet.
Hierzu können die Vereine des VFV verdienstvolle Mitstreiter für diese Ehrung vorzuschlagen. Hierbei gibt es von Seiten des Verbandes keine Einschränkungen über die Art der ehrenamtlichen Arbeit im Verein. Wichtig dabei ist, dass der Ver-ein entscheidet, wer diese Auszeichnung erhalten soll. Dabei wird der Verein des zu ehrenden ebenfalls mit einbezogen, in dem der Verein auch einen kleinen Preis zu der Ehrung beisteuern soll. Dies können unterschiedliche Dinge sein, wie Fanartikel, freier Eintritt zu Heimspielen oder Gutschein usw.
Von Seiten des Verbands erhält der Monatsgewinner eine

  • Urkunde, Plakette und einen Gutschein eines Sportgeschäftes, sowie eine DFB-Uhr.
  • Präsent des Heimatvereines

Diese Monatssieger werden auf der Homepage des VFV und auf Facebook mit Bild und Werdegang vorgestellt. Dies erfolgt jeweils von Januar bis November. Im Dezember wird in einer öffentlichen Abstimmung im Internet der Jahressieger ermittelt. Dieser Jahressieger erhält neben der Urkunde und Plakette zwei Ein-trittskarten für die Vogtland Sportgala des Folgejahres, freien Eintritt zu allen Fußballspielen im Bereich des VFV für ein Jahr und evtl. zwei Eintrittskarten zum Pokalendspiel SFV oder DFB.
Die Ehrung des „Ehrenamtlers des Jahres“ erfolgt im Dezember in einer Festveranstaltung zum Tag des Ehrenamtes, wo noch weitere verdienstvolle ehrenamtlich wirkende Sportfreunde geehrt werden.

Anträge können unabhängig von Terminen und von Voraussetzungen an die Geschäftsstelle gesendet werden. Die Anträge, die bis jeweils zum Monatsende des Vormonats vorliegen, werden bei der Wahl für den „Ehrenamtler des Monats“ berücksichtigt. Der Verein entscheidet, welche Sportfreunde oder Sportfreundinnen er vorschlägt. Die Vorschläge sind auch nicht nur auf eine Person pro Verein begrenzt.

Der erste Termin für die Vorschläge ist der 31.12.2019 für die Wahl des Ehrenamtler des Monats Januar.

Die Vereinsvertreter wurden im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 29.11.2019 in Kottengrün über diese Aktion informiert.

Nutzt die Möglichkeit Euren ehrenamtlichen Mitstreitern einmal Danke zu sagen, für ihr ehrenamtliches Engagement im Verein und darüber hinaus.

Nächster BeitragRead more articles