Absage Hallensaison 2021/2022

Liebe Sportfreunde,

aufgrund der zu erwartenden Neuregelungen der Corona Schutzverordnung in Sachsen, welche ab dem kommenden Montag, dem 08.11.2021 in Kraft treten sollen, hat das Präsidium des VFV heute entschieden, die komplette Hallensaison 2021/2022 erneut abzusagen. Unter den neuen Umständen ist es nicht möglich eine Hallensaison, wie sie der VFV geplant hat, durchzuführen. Mit Einführen von der 2 G Regel für Zuschauer, Verantwortliche Trainer, Betreuer und ehrenamtlicher Helfer des VFV, sowie Spieler und Spielerinnen ab 14 Jahren, ist die Austragung der Hallenturniere nicht mehr zu stemmen. Wir bedauern das sehr, haben wir doch in den vergangenen Wochen die Planungen nahezu komplett fertiggestellt und wollten am Wochenende auch starten. Aber so können wir das leider nicht durchführen und müssen von daher zum zweiten Mal in Folge, die gesamte Hallensaison absagen. Sollte es in den kommenden Wochen und Monaten möglich sein, Hallenturniere unter anderen Umständen durchzuführen, so sind wir gerne bereit, interessierte Vereine zu unterstützen, die dann vielleicht Freundschaftsturniere oder ähnliches planen. Wir hoffen alle sehr, dass die Weiterführung der Wettbewerbe auf dem Feld in den kommenden Wochen weiter möglich sein wird, auch wenn wir auch hier einige Bedenken haben, wie das alles unter den neuen Regelungen ablaufen soll. Aber dazu gibt es noch keine genauen Aussagen und wir müssen die neue Verordnung in ihrer Vollständigkeit und die Aussagen des LSB, SFV und KSB abwarten. Wir werden euch aber immer umgehend informieren, sobald es etwas zu berichten gibt!

André Rabe
Geschäftsführer
VFV